Herrin Jessy - Studio Darkside
Studio Darkside Hamburg

Ausbildung zur Domina oder Bizarrlady

BDSM Workshops


www.domina-ausbildung-hamburg.de

Kurse - Beratung - Ausbildung

 Du suchst eine Ausbildung zur Domina, oder Bizarrlady? Du suchst nach Tipps für Dich privat?
Es reizt Dich als Domina zu arbeiten, um Deine Leidenschaft zum Beruf zu machen?
Du möchtest Dich weiter schulen lassen, oder einfach mal reinschnuppern?
Möchtest Du lernen wie Du dich richtig durchsetzt und sicherer und selbstbewuster auftreten?
 
  Spielst Du mit den Gedanken Dich als Domina, Bizarrlady, Switcherin oder Sklavin zu vergnügen und suchst dafür einen sicheren und diskreten Ort? Vielleicht seid ihr auch ein Pärchen, dass unter der Führung einer Domina eine Session erleben möchte und die euch dabei Tipps gibt, oder euch in euren Wissen weiterbildet?
 
  Ich biete Beratung, verschiedene Kurse und Ausbildungen an, wo alles bis ins kleinste Detail erläutert wird.

Möglichkeiten:

  • Probestunde, um mal reinzuschnuppern (Schnupperkurs)
  • Weiterbildung wenn Grundkenntnisse bereits vorhanden sind
  • Ausbildung zur professionellen Domina / Bizarrlady (Info)
  • Kurse für die private Anwenderin (Kommt gerne in einer Gruppe)
  • Kurse für Paare individuell zugeschnitten
  • Beratung für Einzelpersonen & Paare
  • Nachmittagsseminare
Die Probestunde eignet sich dazu, mal reinzuschnuppern, ob es auch etwas für einen ist. Weiterbildung von bereits agierenden Damen,
ob privat, oder schon gewerblich. Ausbildung zur professionellen Anwendung beinhalten Theorie & Praxis im schwarzen und weißen Bereich. Die Kurse für Paare werden idividuell besprochen, je nach dem worin Interesse besteht.
 
Dabei legen ich großen Wert auf Sicherheit und das richtige Können, im Umgang mit neigungsorientierten Menschen.
 
Egal ob Du einfach einmal reinschnuppern möchtest, oder dich zur richtigen Domina ausbilden lassen möchtest, für privat, nebenberuflich, oder ganz professionell. Angefangen von der privat Anwenderin bis hin zur professionellen Ausbildung zur Domina, oder als neu entfachung des Feuers im Ehe Bett, wie auch das optimieren der arbeitsweise von bereits praktizierenden Dominas und Bizarrladys.
 

 

 Warum eine Ausbildung?

Es gibt sehr viel was man beachten muss, es hat sehr viel mit Psychologie und Verantwortung zu tun.
Körper, Geist und Seele, alles kann verletzt werden, wenn man gewisse Dinge nicht beachtet und keine Ahnung hat.
Hygiene und Gesundheit spielt hier ebenfalls eine große Rolle.
 
Filme und Bücher reichen bei weitem nicht aus, um das sichere Know-How zu erlernen. Denn auch in vielen Filmen, wird es sehr oft falsch gezeigt, was man sich auf keinen Fall annehmen oder machen sollte. Das "gewusst wie", kann man am Besten und wirklich nur bei einer erfahrenen Domina lernen. Nur weil man die Peitsche schwingt und mit Handschellen umgehen kann, heißt es nicht, dass man gleich eine versierte Domina ist und die Technik beherrscht. Die Bandbreite im BDSM is sehr groß gefächert, es gibt so vieles was beachtet werden muss, damit man kein Schaden anrichtet. Es fängt bei dem psychologischen Einfühlungsvermögen an, über die verschiedenen Techniken des BDSM, Tabuzonen des Körpers, bis hin zur körperlichen Einschränkungen. Was darf man, was muss man beachten und was sollte man lassen. Über die Risiken und auch Nebenwirkungen, sollte man Bescheid wissen.

Was macht eine gute Domina aus? Sie besitzt ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, sie geht auf ihr Gegenüber ein, sie entschlüsselt seine Äußerungen, seine Fantasien. Es sollte ebenso authentisch und mit Freude sein. Ein Sub möchte sich fallen und sich führen lassen, Vertrauen ist da sehr wichtig. Eine Domina kann ihm vermitteln und spüren lassen, dass er ihr vertrauen kann. Daher muss eine Domina auch sehr Verantwortungsbewusst sein. Sie muss wissen, was & wie sie es und auch wann sie etwas tut!  Eine Domina muss Neigungen erkennen, Grenzen entdecken und wissen wann und wie weit die Grenzen versetzt oder überschritten werden können. Aber immer gewusst wie!

Die private Anwenderin kann bei mir Kurse buchen und sich Beraten lassen.
Für die professionelle Anwendung, findest Du alles unter Ausbildungsinhalt.
 
Bedenke: Wer das schnelle Geld will, ist hier fehl am Platz!
 
Auch kann ich aus Dir nicht etwas machen oder fördern, was Du nicht bist! Ich kann nur das was in Dir schlummert, erwecken und weiterbilden.

 


Beratung, Kurse & Termine

Schnupperstunde:

Die Schnupperstunde ist ein Kurs, für Neueinsteiger, Neugierige und Interessierte, die sich das Ganze mal näher anschauen wollen. Der Kurs geht ca. 1 Stunde und beinhaltet ein Vorgespräch. Theorie und etwas Praxis.

Kurs für Einzelpersonen und Paare:

Der Kurs wird gezielt auf die Themen zugeschnitten, für die sich der Teilnehmer interessiert. Daher erfolgt ein Vorgespräch. Ich gehe intensiv auf die Fragen und Anliegen ein, um bestmöglichst zu helfen. Der Kurs für Einzelpersonen geht ca. 1,5 Stunden und beinhaltet ein Vorgespräch, Theorie und Praxis.

Beratung für Einzelpersonen und Paare:

Bei der Beratung rund um das Thema BDSM & Fetisch, setzen wir uns gemeinsam hin und ich stehe mit Rat und Tipps zur Verfügung.

Tages oder Wochen Seminar

Crashkurs mit Allem was dazu gehört. Dauer pro Tag ca 4-5 Stunden

Haussklavenschulung:

Der Partner soll lernen wie er sich als Sklave zu verhalten hat? So bietet Nick Leibeigener Kurse an, um aus ihm einen Sklaven zu machen und bringt ihm bei wie es sich gehört einer Herrin zu dienen und das nach der alten Schule.

Termine und Preis auf Anfrage


Beratung und Kurse für Paare

  • Tipps um mehr Spannung ins Liebesleben zu bringen
  • Neigung heraus kristallisieren
  • Kurse zum Thema BDSM
  • den dominanten Part schulen und weiterbilden
  • Ausbildung zum Haussklaven für den privaten Gebrauch

 

Der Kurs für Paare:

Der Kurs wird gezielt auf die Themen zugeschnitten, für die sich das Paar interessiert. Daher erfolgt ein Vorgespräch. Ich gehe intensiv auf die Fragen und Anliegen ein, um bestmöglichst zu helfen.Der Kurs beinhaltet ein Vorgespräch, Theorie und Praxis. Bei Paaren nehme ich mir - pro Kurs - bis zu 2 Stunden Zeit.Wenn von vorneherein mehrere Kurse gebucht werden, kann ein Pauschalpreis vereinbart werden.Auch nach den Kursen stehe ich für Fragen weiterhin zur Seite.  Soll der Partner zum guten Haussklaven geschult werden, so wird Nick Leibeigener sich der Sache annehmen.


Ich bin seit über 14 mit Fetisch & BDSM vertraut, privat, sowie professionell. Ich gebe gerne mein Wissen und meine Jahre lange Erfahrung an verantwortungsbewusste Menschen weiter.

BDSM sollte nur ausgelebt werden, wenn man damit auch wirklich Leidenschaft  verbindet.

Wer das schnelle Geld will, ist hier fehl am Platz.

 

www.domina-ausbildung-hamburg.de

Die sympathische Beratung, rund um dein persönliches Anliegen.

 

 

CMS System by PornMe Private Pages
Deutsch
Deutsch English