Herrin Jessy - Studio Darkside
Studio Darkside Hamburg

Du suchst eine passende Domina?

 Leider gibt es mittlerweile viel zu viele "möchtegern Dominas" die denken, nur weil sie mal bei Sessions zugeschaut haben, etwas angelernt worden sind, oder nur weil sie eine Peitsche und Handschellen haben, das sie jetzt Domina sind, dabei gehört weit aus mehr dazu.  "Möchtegern Dominas"  wollen nur das schnelle Geld.  Klicken im Internet alles im Service an,
ohne es je gelernt zu haben, oder dass sie es beherrschen.
Ebenso gibt es viele aus dem Erotikgewerbe, die einfach SM anbieten, ohne wiklich zu wissen worauf es ankommt, auch hier heißt es, einfach alles anbieten um Geld zu machen

Domina zu werden ist eine Entwicklung, das ist man nicht von Heute auf Morgen!
Auch nach einer Grundausbildung ist man keine Domina! Es ist ein Werdegang!
 
Domina als Beruf auszuüben, ist ein Prozess über viele Jahre, es hat u.a. viel mit Psychologie zutun, sowie mit Menschenkenntnis, Anatomie, Risiken, Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und einiges mehr.
 
Hier nun paar Tipps, um nicht auf möchtegern Dominas reinzufallen und um die richtige Domina zu finden.


Die Suche nach der richtigen Domina, die zu Dir passt.

  • Schaue im Internet, da gibt es eine große Auswahl.
  • Informiere dich in Foren.  z.B. hier www.dominaforum.net
  • Was steht über sie im Forum (einfach Namen bei Suche eingeben)
  • Was hat sie für eine Homepage?
  • Bietet sie das, was Du selber auch suchst?
  • Wie lange agiert sie schon als Domina?
  • Gibt es Videos wo Du dir vorab ein Bild machen kannst?
  • Sind ihre Fotos aktuell?

 

Du hast eine für dich in Frage kommende Dame gefunden?

  • Schreibe ihr eine E-Mail oder rufe sie an. SMS wird nicht von jeder Dame beantwortet.
  • Am Telefon kann man schnell herausfinden wie die Chemie ist.
  • Rufnummererkennung wird bevorzugt, als Zeichen der Ernsthaftigkeit.
  • Beschreibe grob Deine Neigungen und Wünsche sowie Deine Tabus.
  • Welche Erfahrungen hast Du?
  • Versuche herauszufinden ob sie dich auch versteht und weiß was Du möchtest.
  • Halte dich aber dennoch kurz und knapp.

Es gibt leider auch Tasten und Telefonerotiker, die viel schreiben, oder erzählen, darum ist es wichtig, das Du keine Romane erzählst, oder schreibst, denn die Details werden im Vorgespräch vor Ort besprochen.


Der Termin

  • Sei sauber, höflich und zuvorkommend
  • Über kleine Aufmerksamkeiten wie Wein, Sekt, Blumen, Pralinen, Gutscheine etc.  freuen sich die Damen
  • Pünktlichkeit ist wichtig, erscheine nicht zu früh, oder zu spät, ohne das sie es weiß.

 

Das Vorgespräch

  • Habe keine Hemmung, eine gute Domina wird dich verstehen.
  • Erzähle ihr offen von deinem Fetisch, deiner Neigung, Vorlieben und auch Tabus
  • Hast Du das Gefühl verstanden zu werden? Geht sie auf dich ein?
Solltest Du im Vorgespräch dich nicht verstanden fühlen, oder ein schlechtes Gefühl haben, rate ich von einer Sessions ab.
Achte auf ihre Haltung, zeigt sie Interesse, oder wirkt sie gelangweilt ?
 

Die Session:
  • Vereinbare mit ihr ein Codewort, womit etwas abgebrochen, oder reduziert wird. (Eine gute Domina agiert allerdings auch ohne Codewort, nur beherrscht es nicht jede Dame den Körper zu lesen)
  • Wenn was nicht in Ordnung ist, sage es ruhig, eine Domina kann nicht Gedanken lesen.
  • Versuche dich fallen zu lassen, erst dann kann eine Session gut werden.

Fühlst Du dich in der Session unwohl, sag es, oder breche sie ab, es bringt keinem es auf Krampf durchzuziehen. Es kann Tagesform abhänig sein, oder es passt vielleicht doch nicht so, wie angenommen.

Das Nachgespräch:

  • Sage offen und ehrlich, was Dir in der Session besonders gut gefallen hat und was nicht.
  • Erzähle was in dir vorgegangen ist und was du dir weiter vorstellen kannst.

Eine Domina die sich für den Menschen interessiert, möchte es auch wissen, wie Du die Session empfunden hast.


Woran erkennst Du eine gute Domina:

  • Sie nimmt sich Zeit für Dich (Vor- & Nachgespräch)
  • Es gibt gute Resonanzen über Sie im Internet und hält sich über Jahre erfolgreich
  • Eine echte Domina ist mit viel Leidenschaft dabei, was einem Gast nicht verborgen bleibt.
  • Sie ist kreativ und mit viel Freude dabei.
  • Sie agiert verantwortungsbewusst und weiß was sie zutun hat.
  • Sie agiert versiert, ohne Abfertigung und die Gesundheit des Gastes geht immer vor.

 

Vielleicht hilft es Dir, mit diesen Tipps eine gute, versierte Domina zu finden.

 

Weitere Tipps auf was Du achten solltest:

  • Hygiene, Sauberkeit, Reinigung.
  • Kennt sie die Tabuzonen?
  • Kann sie dich über Risiken vor gewissen Praktiken aufklären?
  • Ist sie sicher in Ihrem Auftreten?

 

 

CMS System by PornMe Private Pages
Deutsch
Deutsch English