Herrin Jessy - Studio Darkside
Studio Darkside Hamburg

Meine festen Subs, wie man einer wird und welche Vorraussetzung man mitbringen muss.

 

 
 
Sub der Herrin
 
Mir ist es wichtig, dass Du ein absolut authentischer Sub bist und deine Lusterfüllung nicht an erster Stelle steht, denn sonst  kannst Du auch normale Sessions vereinbaren.
 
Ich bin eine authentische Herrin und lebe das mit meinen Subs real aus.
 
Hier beginnt die Realität, bei mir erfährst Du die lustvolle Funktion eines Subs.
Ich liebe die Vollversklavung, das macht doch erst den Reiz aus ;-)
 
Ich bevorzuge langfristige Subs, die es durch und durch sind, für die es keine Laune ist, sondern dass sie es so leben wie ich!
 
Wenn Sub sein also zu deiner Perönlichkeit gehört, Du treu, ehrlich, loyal und zuverlässig bist, Du dich mir öffnest und bereit für eine BDSM-Bindung bist, gewähre ich Dir, einen Platz zu meinen Füßen, einen Platz in dem Reich der Herrin. Ich werde dich führen, mit Feingefühl, aber dennoch konsequent. 
 
Du wirst bei mir ein wahres Sub-Dasein ausleben können!
Du wirst an deine Grenzen gebracht und im richtigen Moment darüber hinaus.
 
Kommst Du von weiter weg, gestatte ich Dir, Übernachtungen im Studio.
 
TVs werden zur Hur*e, Sissy, Zofe, oder Skla*vin ausgebildet und
werden auch so bei mir konsequent geführt.
 
 
Gerne zeige ich mich mit meinen Subs in die Öffentlichkeit, z.B. Events. Alles weitere wie Reeperbahn etc. nach Absprache.
 
 

 

Über meine festen Subs

In meinen Team sind TVs, Bi-Subs, Masosubs, Handwerker-Subs, devote Diener, alles bund gefächert.
Die meisten Subs sind bereits schon mehrere Jahre bei mir und das soll schon was heißen.
 
Manche sind regelmäßig da, manche hin und wieder über eine gewisse Zeit,
wenn sie von weiter weg kommen.
 
Was tun sie Alles ? Was erleben sie bei mir ?
 
Sie sind bei meinen Events dabei, z.B. Gruppenevent, Pärchen Play, Bi-Event,oder auf anderen Events außerhalb vom Studio.
Sie sind im Studio regelmäßig anwesend und kümmern sich um Alles, sie sind der gute Geist im Hintergrund. Sie sind meine Videodarsteller, Chauffeure, wir gehen zusammen Essen, in Bars und auf Fetischpartys. Sie dienen mir und dem Studio, dazu gehört auch putzen und natürlich mich verwöhnen (Füße massieren, Geschenke machen, mich einladen....)
 
Sessions gibt es immer authentisch, nichts ist gespielt, denn wir leben BDSM in seiner Reinheit unverfältscht.
 
Tribut:
 
Kostenlos ist es natürlich nicht, denn ich leiste immerhin auch etwas, sehr viel sogar.
Deine Tributvorstellung ist in JEDER Bewerbung zu nennen.
Je nach Tribut, danach richtet sich die Auferksamkeit und die Anwesenheit im Studio.
 
Meine Subs zahlen Wochen(End)-Tribut, Monatstribut,  oder leisten unermütlich handwerkliche und kostenaufwendige Dinge, genauso wie sie mich mit Geschenken verwöhnen, um mir stets eine Freude zu machen.
 
Über die Höhe, oder den Wert, danach richtet sich meine Aufmerksamkeit.
Es ist Alles also eine Sache der Vereinbarung und nicht festgelegt, da jeder anders kann.
 

Wie wirst Du mein Sub?

Erstmal ist es wichtig, das Du deine Vorlieben mit meinen vergleichst, wenn wir übereinstimmen, schauen wir ob die Chemie stimmt, denn das ist der zweite Punkt der entscheident ist. Alles weitere muss sich entwickeln, nichts passiert von Heute auf Morgen. Du musst Geduld haben, denn wenn Du mein Sub sein möchtest und keine Geduld hast, dann ist es eher ratsam ein Sub zum Sessiontribut zu sein und das stundenweise, ein Gelegenheits-Sub sozusagen.
Nach dem Probemonat erhälst Du einen Sklavenvertrag, erhältst Dein persönliches Halsband mit einer Plakette.
 
 

No Go´s :

  • Subs die denken die könnten kostenlos Putzen um sich Sessions zu erarbeiten.
  • Subs die sich "mal eben" am Telefon bewerben wollen.
  • Subs die ohne Rufnummer anrufen, oder sich nicht mal die Mühe einer Bewerbung machen.
  • "Subs" die sich auf jeder Seite rumtreiben und jede "Herrin" anhimmeln.
  • Subs denen es nur um ihr Erfüllung geht und das schnellsmöglichst.
  • Subs die kein Tribut zahlen können und auch sonst nicht brauchbar sind.
  • Subs die ihre Bedürfnisse nicht hinten an stellen können.
  • Subs die immer eine Erwartungshaltung haben und stets was einfordern, so benimmt sich kein devoter Sub!

 

Ich erwarte gepflege Subs, die einer Tätigkeit nachgehen, deutschsprachig, teamfähig und eifersuchtsfrei sind.

Wer zu mir und dem Studio Darkside gehören möchte, muss sich sehr bemühen, denn nur die es wirklich wollen und Alles dafür tun, werden hier einen Platz finden, sofern die Chemie stimmt und die Leidenschaften zueinander passen.

 

Vorteile:

  • Du bis bi (aktiv/passiv)
  • Handwerklich begabt
  • Teamfähig
  • Drehst gerne bei Videos mit
  • Du bist devot
  • Du bist Masochist
  • Hübsche TV oder TS
  • Du bist sehr respektvoll
  • Machst gerne Geschenke

 

Die Bewerbung:

Bewerbe Dich  für eine Kennlernsession, oder ein Kennlerntreffen als Begleitung ins Catonium.
Gerne darfst Du auch mit einem Geschenk  (z.B. Gutschein, Champagner, Parfüm... ) zu einem Kennlerngespräch ins Studio Darkside kommen. Über den Ablauf und was Du als Sub leisten kannst, darüber können wir gerne sprechen.
 
 
Erzähle auch gerne schon vorher was von Dir.  MAIL : herrin-jessy@hotmail.de
Bitte als Zeichen der Ernshaftigkeit einen Amazongutschein hinzufügen.
 
 
Ich suche derzeit vor allem Subs für folgendes:
 
  • Videosubs
  • Fußpflegesubs
  • Hausdiener
  • Mädchen für Alles
  • Aktiven Gay Sub
     
     

 


 

Online-Erziehung zum Monatstribut:

Online Erziehungs Möglichkeiten
 
  • Keuschheitkontrolle
  • Feminisierung
  • Aufgabe wie Du zu wixxen hast
  • Befehle ausführen mit Beweisfoto
     

    Monatstribut ab 200,- Euro monatlich.
CMS System by PornMe Private Pages
Deutsch
Deutsch English